WZ Sieger
In Erinnerung an


Walter Zeller

zum 10. Todestag am 4.02.2005


Persönliches
                   
Seine Karriere als Rennfahrer
Walter Zeller 1947 Ausweisfahrer auf BMW
wurde am 11.09.1927 als 4. Kind 1948 Herausragende Siege als Ausweisfahrer
von Alfred und Anna Zeller 1949 Lizenzfahrer + 2. Platz DM auf Saugmotor
in Ebersberg geboren. 1950 3. Platz in der Deutschen Meisterschaft
Besuch der Realschule, Abschluß mit Mittlerer Reife. 1951 Deutscher Meister 500 ccm
 Danach 2 Jahre Ausbildung im elterlichen Betrieb. 1952 Schnellster Fahrer des Jahres
 Ab 1946 Besuch der Ingenieurschule in München. 1953 Konzentration auf die TT
Heirat am 15. April 1953 1954 Deutscher Meister 500 ccm
mit Erna Stadler. 1955 Deutscher Meister 500 ccm
Zusammen haben sie vier Kinder: 1956 Vizeweltmeister 500 ccm auf BMW
Eva, Marina, Regina und Alfred 1957 Ende der aktiven Karriere in Hockenheim
Von 1957 bis 1975 Führung des elter- 1977 Beginn der Oldtimerrennen
lichen Betriebes, Stahlwerk Annahütte bis in Deutschland, Österreich, Belgien, Italien,
in Hammerau, nach dem Ableben des 1994 Jugoslawien; zur TT und nach Daytona
älteren Bruders Kurt Zeller


Walter Ali
< 1994 am  A1-Ring (Zeltweg)  mit Sohn Alfred




1958 Abschiedsgeschenk von BMW
Sonderkonstruktion nach seinen Wünschen
Walter 3
Walter Abschied